Röstkaffees

Unsere Röstkaffees werden aus ausgesuchten Rohkaffees im sogenannten Langzeit-Trommelröstverfahren schonend  geröstet. Wir nehmen uns viel Zeit, um Säuren, wie z.B. Chlorogensäure, soweit wir möglich zu vermindern um gleichzeitig die Entwicklung der vielfältigen Kaffeearomen zu fördern.  

Dabei verfolgen wir ein einfaches aber wirkungsvolles Qualitätsprinzip: Wir denken von der Tasse aus. Wir testen die Kaffees nicht nur im klassischen Cuppingverfahren, sondern intensiv in allen möglichen Zubereitungsarten: Filterkaffeemaschine, Handaufguss, Stempelkanne, und Siebträger. Und wir sind dankbar über jedes Feedback von Euch – unseren Kunden. Denn am Ende zählt, dass es Euch schmeckt und 
Ihr sagt: "Das ist richtig guter Kaffee". 

Jede unserer Röstkaffees erzählt seine eigene Geschichte. Das sieht man schon an den speziellen Namen jeder Sorte. Und immer hat es mit uns und unserem Leben zu tun. Mit unseren Persönlichkeiten, unserer Familie und Freunden – und unserer Leidenschaft. 

 

Unsere Kennzeichnung ist ganz einfach: 

Schwarzes Logo steht immer für eine hellere Röstung, die für die klassische Handaufgußmethode, die Stempelkanne, die Filtermaschine aber auch für den Vollautomaten gedacht ist. 

Rotes Logo steht für eine kräftigere Espressoröstung, die am besten in einer "Herdkanne", einer Siebträgermaschine oder in einem Vollautomaten zubereitet wird.  

Dabei decken wir zwei besonders beliebte Geschmacksfelder  ab: 

Schokoladig-nussig, sowohl milder als auch stärker

Schokoladig-fruchtig, sowohl milder als auch stärker 

In allen Fällen sind unsere Röstkaffees säurearm dank Langzeit-Trommelröstung.

 

Hier unten findet Ihr eine Auswahl unserer Kaffees. 
Entdeckt mehr davon in unserer Hofrösterei:

 

Wittrocks Empfehlung

Brazil Santos 
Filter, Stempel, Vollautomat

Als Kind endete jeder Einkaufsbummel in der Hamburger Innenstadt mit einem Besuch im legendären Café Wittrock in der Bergstrasse. Hier wurde meine Leidenschaft für die Kaffeehauskultur geboren. Dieser feine Röstkaffee hätte perfekt dorthin gepasst: Wittrocks Empfehlung.

Kaffeeart: Arabica

Genussprofil: Samtweich, ausgewogen, milde Säure, mittelstarker Körper, mit schönen Schokoladen- und feinen Nussaromen und leicht süßem Nachgeschmack. 

Herkunft: Aus dem subtropischen Kaffeegürtel Brasiliens.

Anbauhöhe: Verschiedene Höhen, da aus unterschiedlichen Farmen kombiniert.

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Filtermaschine, Handaufguss, Stempelkanne, Vollautomat
 

Jörgs Liebling

Guatemala Finca Medina
Filter, Stempel, Vollautomat

Eine Rösterei zu gründen geht nicht alleine. Schon seit Jahren begleitet mich zum Glück mein Freund Jörg bei der Realisierung dieses Traumes. Dieser Kaffee (sein Favorit!) ist unserer Freundschaft gewidmet: 
Jörgs Liebling!

Kaffeeart: Arabica

Varietät: Caturra & Bourbon

Genussprofil: Vollmundig, rund, mittlere Säure, voller Körper, mit schönen Aromen nach dunkler Schokolade, Nougat, Kakao, Röstmandel und rotem Apfel und leichter Restsüße.

Herkunft: Von der Farm Finca Medina, ca. 100 Hektar groß, in der guatemaltekischen Region Antigua, Sacatepéquez gelegen.

Anbauhöhe: 1.500m

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Filtermaschine, Handaufguss, Stempelkanne, Vollautomat

Feinste Perlen

Zambia Munipali 
Filter, Vollautomat

Perlbohnen sind nicht nur eine Rarität, sondern stecken auch voller Geheimnisse. Umgehauen hat uns, dass diese Schönheit je nach Temperatur des fertigen Getränks völlig unterschiedliche Aromen entwickelt. Auch erkaltet ist sie ein besonderer Genuss. Nicht umsonst nennen wir sie deshalb: 
Feinste Perlen!

Kaffeeart: Arabica

Varietät: SL 28 / Costa Rica, F6 

Genussprofil: Viele sagen, dass diese exklusive Spezialität milder, süßer und fruchtiger schmeckt: Kakao, Melasse, Roter Apfel, Stachelbeere, Schwarzer Tee

Herkunft: 

Die Munali CoffeeEstate gehört zu den Mubuyu-Farmen, am Fuße des berühmten Munali-Passes,der etwa 80km südlich der Hauptstadt Lusaka liegt.

Anbauhöhe: 1.350m

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Filtermaschine, Handaufguss, Stempelkanne, Vollautomat

Viva Bolzano

Brazil Santos 
Espresso, Vollautomat

Im Autozug von Altona bis Bozen. Mit dem ersten Espresso in der kleinen Bahnhofsgaststätte begann das Dolce Vita für zwei Wochen. Unsere Röstung feiert dieses Kleinod der Lebensfreude: 
Viva Bolzano!

Kaffeeart: Arabica

Genussprofil: Weich, milde Säure, schöne und ausgeprägte Schokoladen- und Marzipanaromen mit leicht süßem Nachgeschmack. Bei richtigem Mahlgrad wunderbare karamellige Crema! 

Herkunft: Aus dem subtropischen Kaffeegürtel Brasiliens.

Anbauhöhe: Verschiedene Höhen, da aus unterschiedlichen Farmen kombiniert

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Herdkanne, Siebträgermaschine, Vollautomat

Jambo Jambo

Zambia Munali (A), Ruanda (R) 
Espresso, Vollautomat

 „Jambo“ ist Kisuaheli und heißt „Hallo! Wie geht’s Dir?“ Und so heißt auch unser wunderbarer Hund, der uns jeden Morgen fröhlich begrüßt und dessen Name sein Programm ist. Wie auch bei dieser Espressomischung, die Dank des coffeinstarken Robusta garantiert für einen perfekten Start in den Tag sorgt: 
Jambo Jambo!

Kaffeeart: Arabica und Robusta

Genussprofil: Weich und dennoch kräftig, Kakao, Dunkle Schokolade, Roter Apfel, Schwarzer Tee, leichte Holztöne, Lakritz und Erdnoten

Herkunft: Handgepfückte und sortierte Perlbohnen aus Zambia (Hochland-Arabica) und ein äußerst seltener vollaromatischer Hochland(!)-Robusta ergeben Lebensfreude made in Africa

Anbauhöhe: Zambia Munali: 1.350 Meter, Ruanda Nyabarongo 1.500 Meter

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Herdkanne, Siebträgermaschine, Vollautomat

Hallo wach!

Ruanda Nyabarongo (R) Espresso, Vollautomat

Geschichte: Ein Symphonieorchester in der Hamburger Elbphilharmonie. Kraftvoll. Durchdringend. Mit ganzer Wucht und dennoch voller wunderbarer Harmonien. Ein Genuß in schönstem Moll. Jeder Schluck ist wie der Paukenschlag in Haydns Londoner Symphonie: Hallo wach!

Kaffeeart: Robusta

Genussprofil: Kräftig, rund, dabei malzig-süß, Noten von Popcorn, Ahornsirup, Orangenlimonade, Nougat und Dunkle Schokolade

Herkunft: Eine absolute Spezialität, nur 2 Container voll werden im Jahr von diesem exklusiven Robusta (der  2,7 mal so viel Coffein wie ein Arabica enthält!) in einer Kooperative von Kleinbauern handgerntet

Anbauhöhe: 1.500 Meter

Aufbereitung: Washed

Zubereitungsempfehlung: Herdkanne, Siebträgermaschine, Vollautomat

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.