Labenz und der Schwan

Der tiefere Sinn des Labenz - ist der Schwan.

 

1390 wurde Labenz das erste mal urkundlich erwähnt. In seiner über 600 Jahre alten Geschichte waren die Labenzer Wassermühle und der Mühlenteich immer das Zentrum des Dorfes, um das sich viele Bauernhöfe angesiedelt haben. Der Name Labenz leitet sich von dem slawischen Wort für Schwan ab, was auch in der  polnischen Übersetzung "łabędź" erkennbar ist. Noch heute nisten Schwäne regelmäßig auf dem Labenzer Mühlenteich. Die Labenzer sind stolz auf ihre Schwäne. Wir auch. Daher tragen wir den Schwan in unserem Logo. Unser Kaffee verleiht vielleicht keine Flügel, beflügelt aber zu immer neuen Genussmomenten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.